Saft Kalorientabelle

An dieser Stelle findest du die Kalorientabelle Saft mit den dazugehörigen Kalorien. Saft wird aus den Früchten von Pflanzen hergestellt, indem er entweder herausgepresst oder extrahiert wird. Abzugrenzen ist dieses Getränk von Fruchtnektar und Fruchtsaftgetränken, da diese verdünnt wurden und somit nur einen Anteil des eigentlichen Fruchtsafts enthalten. Gemäß der Fruchtsaft-Verordnung dürfen Fruchtsäfte und Gemüsesäfte nur dann als solche deklariert werden, wenn sie zu 100% aus Fruchtsaft oder Fruchtfleisch bestehen. Um Lager- und Transportkosten zu sparen, sind das Eindicken und eine anschließende Rückverdünnung jedoch gestattet. Mit Direktsaft bezeichnen die Hersteller heute meist nach der Pressung unveränderten Saft der Kalorientabelle. Haltbar gemacht werden Orangensaft, Traubensaft oder Bananensaft durch Pasteurisation mit niedrigen Temperaturen. Auf diese Weise konservierte Produkte der Kalorientabelle Saft sind ungekühlt zwischen 12 und 18 Monate haltbar.

Calorie App
-34 kg

Kalorienzählen per App

Mit dieser App hat Sophia 34 kg abgenommen. Schockierend, wie einfach das Abnehmen damit funktioniert! 😳🚀

LebensmittelMengeMengeMengeKalorienKilojoule
Acerola Saft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)23 kcal97 kJ
Aloe Vera Saft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)2 kcal8 kJ
Ananassaft100ml1 Glas (250 ml)1 fl. oz. (30 ml)53 kcal223 kJ
Apfelsaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)46 kcal193 kJ
Apfelschorle100ml1 Glas (250 ml)1 fl. oz. (30 ml)34 kcal143 kJ
Aprikosennektar100ml1 Glas (250 ml)1 fl. oz. (30 ml)56 kcal235 kJ
Aroniasaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)54 kcal227 kJ
Bananensaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)50 kcal210 kJ
Birnennektar100ml1 Glas (250 ml)1 fl. oz. (30 ml)60 kcal252 kJ
Birnensaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)47 kcal197 kJ
Brombeersaft100ml1 Glas (250 ml)1 fl. oz. (30 ml)38 kcal160 kJ
Cranberrysaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)26 kcal109 kJ
Fliederbeersaft100ml1 Glas (250 ml)1 fl. oz. (30 ml)34 kcal143 kJ
Gemüsesaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)17 kcal71 kJ
Granatapfelsaft100ml1 Glas (150 ml)1 fl. oz. (30 ml)44 kcal185 kJ
Grapefruitsaft /Pampelmusensaft100ml1 Glas (250 ml)1 fl. oz. (30 ml)39 kcal164 kJ
Gurkensaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)10 kcal42 kJ
Holundersaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)34 kcal143 kJ
Johannisbeernektar100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)55 kcal231 kJ
Karottensaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)22 kcal92 kJ
KiBa / Kirsch-Bananen-Saft100ml1 Glas (100 ml)1 fl. oz. (30 ml)133 kcal559 kJ
Kirschsaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)41 kcal172 kJ
Limettensaft100ml1 Glas (250 ml)1 fl. oz. (30 ml)25 kcal105 kJ
Mandarinensaft100ml1 Glas (250 ml)1 fl. oz. (30 ml)43 kcal181 kJ
Mangonektar100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)65 kcal273 kJ
Maracujasaft100ml1 Glas (250 ml)1 fl. oz. (30 ml)51 kcal214 kJ
Multivitaminsaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)39 kcal164 kJ
Orangensaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)45 kcal189 kJ
Papayasaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)46 kcal193 kJ
Pfirsichnektar100ml1 Glas (250 ml)1 fl. oz. (30 ml)54 kcal227 kJ
Pflaumensaft100ml1 Glas (250 ml)1 fl. oz. (30 ml)71 kcal298 kJ
Preiselbeersaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)35 kcal147 kJ
Rhabarbersaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)51 kcal214 kJ
Sanddornsaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)160 kcal672 kJ
Sauerkrautsaft100ml1 Glas (150 ml)1 fl. oz. (30 ml)14 kcal59 kJ
Smoothie100ml1 Portion (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)59 kcal248 kJ
Tomatensaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)37 kcal155 kJ
Traubensaft100ml1 Glas (250 ml)1 fl. oz. (30 ml)60 kcal252 kJ
Zitronensaft100ml1 Glas (200 ml)1 fl. oz. (30 ml)31 kcal130 kJ

Mit der Kalorientabelle Saft soll ein Überblick über die verschiedenen Lebensmitteln gegeben und aufgezeigt werden, welche Nährwerte in dem vermeintlich gesunden Getränk verborgen sind. Wie auch Obst enthält sein Erzeugnis Saft kaum Fett. Viele Verbraucher sind jedoch dem Irrglauben verfallen, dass nur der Konsum von zuckerhaltiger Limonade oder Cola eine Gewichtszunahme zur Folge haben kann. Aber auch natürlicher Fruchtzucker ist Zucker. Obwohl beispielsweise Apfelsaft mehr Nährstoffe wie Kalium, Ballaststoffe oder Vitamin C besitzt, ist der Anteil an Kalorien in Saft genauso hoch wie bei zuckerhaltigen Softdrinks. Durch den hohen Zuckergehalt erhöht sich das Risiko, dass sich Karies bildet und der Zahnschmelz angegriffen wird.

Saft: wahre Kalorienfalle

Mit durchschnittlich 40 bis 50 kcal auf 100 ml sind natürliche Fruchtsäfte wie Ananassaft, Birnensaft oder Maracujasaft wahre Kalorienfallen. Das Fatale dabei: In Flüssigkeit aufgelöster Zucker sättigt nicht lange. Also wird man dem Körper neben den in Saft enthaltenen Kalorien wahrscheinlich noch mehr kalorienhaltige Nahrung zuführen, um das Hungergefühl zu beseitigen. Im Sinne einer gesunden Ernährung empfiehlt es sich daher, Saft der Nährwerttabelle nur in Maßen zu genießen. Der beste Durstlöscher ist ohnehin Wasser, wahlweise mit einem Spritzer Zitrone verfeinert. Du kannst Fruchtsaft auch als Schorle trinken, um trotzdem von den Nährwerten in Saft profitieren zu können. Das Verhältnis lautet hier nach Expertenempfehlung 1:3. Oder man greift zu Gemüsesäften, denn aus Ernährungssicht enthält dieser Saft weniger Kohlenhydrate und damit fast nur halb so viele Kalorien wie Fruchtsaft.

Saft: wichtiger Nährstoffträger

Während Saft Nährwerte wie Kohlenhydrate in großen Mengen bereitstellen kann, liefert Saft kaum Eiweiß an den Organismus. Hervorzuheben sind jedoch wichtige Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe, mit denen das fruchtige Getränk unseren Körper ausreichend versorgt. Frisch gepresster Saft ist dabei grundsätzlich gesünder als industriell verarbeiteter. Stellst du Getränke der Nähwerttabelle Saft durch das Pressen der jeweiligen Frucht selbst her, landet er nur pur, ohne Zusatzstoffe, im Glas. Da so auch viel mehr Faserstoffe im Fruchtsaft enthalten bleiben, gibt es sogar noch eine Extraportion Ballaststoffe dazu.

Jetzt bewerten: