Joghurt Kalorientabelle

An dieser Stelle findest du die Kalorientabelle Joghurt und die entsprechenden Kalorien. Joghurt geht auf das türkische Wort yoğurt zurück, welches gegorene Milch bezeichnet und auf die Herstellung der Verdickung von Milch durch Hinzugabe von Milchsäurebakterien hinweist. Ursprünglich entstand das Produkt aus der zufälligen Säuerung und anschließender Dicklegung von Milch. Damals wurde er nicht aus Kuhmilch sondern aus Ziegenmilch, Schafsmilch oder Büffelmilch hergestellt. Grundsätzlich sind für die Produktion keine weiteren Zugaben nötig. Um die Haltbarkeit zu verlängern oder andere Geschmacksrichtungen zu kreieren, werden die Produkte der Nährwerttabelle Joghurt jedoch meist einer Weiterbehandlung oder Anreicherung mit Zusätzen unterzogen. Joghurt der Nährwerttabelle erfreut sich bis heute in Deutschland großer Beliebtheit, so verputzt jeder Bundesbürger jedes Jahr durchschnittlich 17 Kilogramm der Milchspeise. Joghurt ist nicht nur eine leckere Zwischenmahlzeit oder Dessert. Vielmehr enthält Joghurt Nährwerte mit besonders positiven Wirkungen auf unseren Organismus.

Calorie App
-34 kg

Kalorienzählen per App

Sophia hat mit der YAZIO App erfolgreich 34 kg abgenommen. Bereits über 1 Mio. Menschen nutzen diese beliebte Ernährungs-App!

LebensmittelMengeMengeMengeKalorienKilojoule
Activia100g1 Becher (115 g)1 oz. (28 g)75 kcal315 kJ
Activia Erdbeere100g1 Becher (115 g)1 oz. (28 g)60 kcal252 kJ
Activia Zitrone100g1 Becher (125 g)1 oz. (28 g)99 kcal416 kJ
Almighurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)118 kcal496 kJ
Aloe Vera Joghurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)80 kcal336 kJ
Ananas Joghurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)69 kcal290 kJ
Ayran100ml1 Becher (250 ml)1 fl. oz. (30 ml)40 kcal168 kJ
Bio Joghurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)73 kcal307 kJ
Bircher Müsli Joghurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)149 kcal626 kJ
Der kleine Bauer Erdbeere100g1 Becher (100 g)1 oz. (28 g)88 kcal370 kJ
Der kleine Bauer Stracciatella100g1 Becher (100 g)1 oz. (28 g)112 kcal470 kJ
Diät Fruchtjoghurt100g1 Becher (250 g)1 oz. (28 g)65 kcal273 kJ
Erdbeer Joghurt100g1 Becher (250 g)1 oz. (28 g)102 kcal428 kJ
Fettarmer Joghurt 1,5%100g1 Becher (250 g)1 oz. (28 g)62 kcal260 kJ
Froop Erdbeere100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)103 kcal433 kJ
Froop Himbeere100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)107 kcal449 kJ
Froop Pfirsich-Maracuja100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)108 kcal454 kJ
Fruchtjoghurt100g1 Becher (125 g)1 oz. (28 g)101 kcal424 kJ
Fruchtjoghurt Müsli100g1 Becher (250 g)1 oz. (28 g)117 kcal491 kJ
Fruchtzwerge100g1 Becher (95 g)1 oz. (28 g)105 kcal441 kJ
Griechischer Joghurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)116 kcal487 kJ
Haselnuss Joghurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)119 kcal500 kJ
Heidelbeer Joghurt100g1 Becher (250 g)1 oz. (28 g)98 kcal412 kJ
Himbeer Joghurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)103 kcal433 kJ
Joghurt 0,1% Fett100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)31 kcal130 kJ
Joghurt 3,5%100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)61 kcal256 kJ
Joghurt mit der Ecke100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)119 kcal500 kJ
Kirsch Joghurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)69 kcal290 kJ
Magermilch Joghurt100g1 Becher (500 g)1 oz. (28 g)49 kcal206 kJ
Mocca Joghurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)100 kcal420 kJ
Naturjoghurt100g1 Becher (500 g)1 oz. (28 g)49 kcal206 kJ
Obstgarten Ananas100g1 Becher (125 g)1 oz. (28 g)111 kcal466 kJ
Obstgarten Himbeere100g1 Becher (125 g)1 oz. (28 g)117 kcal491 kJ
Obstgarten Kirsche100g1 Becher (125 g)1 oz. (28 g)108 kcal454 kJ
Pfirsich Maracuja Joghurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)94 kcal395 kJ
Probiotischer Joghurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)60 kcal252 kJ
Rahmjoghurt 10,0%100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)140 kcal588 kJ
Sahne Joghurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)133 kcal559 kJ
Sahne Joghurt Stracciatella100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)156 kcal655 kJ
Stracciatella Joghurt100g1 Becher (500 g)1 oz. (28 g)145 kcal609 kJ
Vanille Joghurt100g1 Becher (125 g)1 oz. (28 g)49 kcal206 kJ
Vollmilch Joghurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)71 kcal298 kJ
Zitronenjoghurt100g1 Becher (150 g)1 oz. (28 g)80 kcal336 kJ

Joghurt als Eiweißträger

Die Nährwerte von Joghurt entsprechen genau den Stoffen, die auch in Milch vorzufinden sind. Aus Ernährungssicht enthält Joghurt viel Eiweiß und ist besonders reich an Calcium. Diese Art von Sauermilchprodukten ist sehr bekömmlich und kann vom Körper leicht verdaut werden. Im Zuge der Verdauung werden das Milchfett und die wertvollen Eiweiße dem Körper schnellstmöglich zugeführt. Da das Verdauungssystem bei Babys noch nicht ausreichend ausgereift ist, sollte diesen keine Sauermilchprodukte der Kalorientabelle Joghurt verabreicht werden.

Die Zahl an Kalorien in Joghurt ist unter anderem abhängig von der zur Herstellung eingesetzten Milch. So sind in 150 g Vollmilchjoghurt etwa 106 kcal enthalten. Dem entgegen enthalten 150 g fettarmer Joghurt Kalorien in Höhe von 75 kcal und Magermilchjoghurt kommt nur noch auf 54 kcal. Naturjoghurt wird ausschließlich aus Milch oder Sahne und Milchsäurebakterien produziert. Der Joghurt Fett-Gehalt kann in diesem Fall von 0,5 Prozent bis zu 10 Prozent reichen. Aus Ernährungssicht sind in Joghurt Kohlenhydrate enthalten. Im Sinne einer gesunden Ernährung sollte man also häufiger zu Naturjoghurt und eher seltener zu Schokoladen oder Stracciatella Joghurt, die gleich dreimal so viele Kalorien aufweisen, greifen.

Fruchtige Süße am beliebtesten

Fruchtjoghurt wie Pfirsich Maracuja Joghurt, Ananas Joghurt oder Erdbeer Joghurt ist mit einem Marktanteil von 80 Prozent mit Abstand am beliebtesten. Neben Milch und Milchsäurebakterien sind hier überdies Früchte oder Fruchtzubereitungen enthalten. Ausschlaggebend für die Kategorisierung ist hier der Fruchtanteil. Zu beachten ist, dass vom Hersteller angegebene Geschmacksrichtungen nicht immer auf tatsächlich verwendetes Obst hinweisen müssen. Fruchtstücke werden bei Fruchtjoghurt minderer Qualität häufig durch Gelierung unterschiedlicher Säfte und Zugabe von Aromen hergestellt.

Viel Calcium, Magnesium und Kalium

Da Joghurt besonders viel Calcium enthält, ist er gut für Zähne und Knochen. Darüber hinaus sorgen Kalium und Magnesium dafür, dass Nervenleistungen und Muskelkontraktion funktionieren. Zudem stellen die Sauermilchbakterien einen wichtigen Faktor für eine gesunde Darmflora dar. Verdauungsbeschwerden können diese Bakterien zum Beispiel erfolgreich entgegenwirken. Noch lebende Milchsäurebakterien mit dieser Funktion können jedoch nur über Milcherzeugnisse der Kalorientabelle Joghurt aufgenommen werden, die nicht hitzebehandelt wurden.

Jetzt bewerten: