Backzutaten Kalorientabelle

Auf dieser Seite findest Du die Kalorientabelle Backzutaten mit den dazugehörigen Kalorien, Backzutaten, kennt und nutzt eigentlich jeder. Es gibt bekannte Zutaten wie Zucker oder Vollei, aber auch weniger bekannte wie Stevia oder Agar Agar. Die Kalorientabelle Backzutaten stellt eine hilfreiche Übersicht über die gängigsten Backzutaten dar. Nährwerte werden hier ebenso erläutert, wie der Anteil an Fett oder die darin enthaltenen Kalorien. Die Backzutaten können entweder natürlichen Ursprungs sein wie etwa das Apfelpektin oder auch künstliche Bestandteile und Aromen enthalten wie viele Puddingpulver oder bunte Zuckerstreusel. Mit der Kalorientabelle Backzutaten ist es leicht, anhand der Zutaten die Menge an Kalorien, Fett, Kohlehydrate oder Eiweiß festzustellen. Gerade in der bewussten Ernährung ist es wichtig zu wissen, in welchem Maße Backzutaten Fett oder Kohlenhydrate enthalten. Die Kalorientabelle Backzutaten stellt unterschiedliche Hilfsmittel vor, die entweder den Geschmack oder die Konsistenz des Gebäcks verbessern. Aber auch solche, die als Treibmittel dienen und dem Teig zu mehr Volumen verhelfen.

Calorie App
-34 kg

Kalorienzählen per App

Sophia hat mit der YAZIO App erfolgreich 34 kg abgenommen. Bereits über 1 Mio. Menschen nutzen diese beliebte Ernährungs-App!

LebensmittelMengeMengeMengeKalorienKilojoule
Agar-Agar100g1 Päckchen (10 g)1 oz. (28 g)347 kcal1457 kJ
Agavendicksaft100ml1 TL (5 ml)1 fl. oz. (30 ml)313 kcal1315 kJ
Ahornsirup100ml1 EL (15 ml)1 fl. oz. (30 ml)350 kcal1470 kJ
Apfelpektin100g1 EL (10 g)1 oz. (28 g)185 kcal777 kJ
Backkakao100g1 EL (5 g)1 oz. (28 g)390 kcal1638 kJ
Backoblaten100g5 Backoblaten (5 g)1 oz. (28 g)320 kcal1344 kJ
Backpulver100g1 Päckchen (15 g)1 oz. (28 g)100 kcal420 kJ
Bierhefe100g2 EL (5 g)1 oz. (28 g)357 kcal1499 kJ
Brauner Zucker / Farinzucker100g1 EL (12 g)1 oz. (28 g)395 kcal1659 kJ
Ei100g1 Ei (70 g)1 oz. (28 g)161 kcal676 kJ
Eigelb100g1 Eigelb (20 g)1 oz. (28 g)353 kcal1483 kJ
Eiweiß100g1 Eiweiß (33 g)1 oz. (28 g)49 kcal206 kJ
Erythritol100g1 EL (12 g)1 oz. (28 g)240 kcal1008 kJ
Fruchtzucker100g1 EL (12 g)1 oz. (28 g)396 kcal1663 kJ
Gelatine100g1 Blatt (2 g)1 oz. (28 g)346 kcal1453 kJ
Gelierzucker100g1 EL (12 g)1 oz. (28 g)401 kcal1684 kJ
Glukosesirup100ml1 Portion (20 ml)1 fl. oz. (30 ml)345 kcal1449 kJ
Gluten100g1 Portion (20 g)1 oz. (28 g)393 kcal1651 kJ
Hagelzucker100g1 EL (15 g)1 oz. (28 g)399 kcal1676 kJ
Haselnuss (gehackt, gemahlen)100g1 EL (6 g)1 oz. (28 g)628 kcal2638 kJ
Hefe, frisch100g1 Würfel (42 g)1 oz. (28 g)78 kcal328 kJ
Isomaltol100g1 Portion (50 g)1 oz. (28 g)240 kcal1008 kJ
Kandiszucker100g1 EL (15 g)1 oz. (28 g)399 kcal1676 kJ
Kokosraspeln / Kokosflocken100g1 EL (10 g)1 oz. (28 g)606 kcal2545 kJ
Krokant100g1 Portion (20 g)1 oz. (28 g)463 kcal1945 kJ
Kuvertüre / Couverture100g1 Packung (200 g)1 oz. (28 g)591 kcal2482 kJ
Lactitol100g1 Portion (5 g)1 oz. (28 g)240 kcal1008 kJ
Maisstärke100g1 EL (10 g)1 oz. (28 g)346 kcal1453 kJ
Maltitol100g1 TL (5 g)1 oz. (28 g)240 kcal1008 kJ
Maltodextrin100g1 TL (3 g)1 oz. (28 g)240 kcal1008 kJ
Maltose100g1 EL (13 g)1 oz. (28 g)386 kcal1621 kJ
Mandeln (gehackt, gemahlen)100g1 EL (6 g)1 oz. (28 g)575 kcal2415 kJ
Mannitol100g1 Portion (5 g)1 oz. (28 g)240 kcal1008 kJ
Marzipan100g1 Portion (8 g)1 oz. (28 g)486 kcal2041 kJ
Mehl100g1 EL (10 g)1 oz. (28 g)332 kcal1394 kJ
Milchzucker / Lactose100g1 EL (10 g)1 oz. (28 g)399 kcal1676 kJ
Mohn100g1 EL (9 g)1 oz. (28 g)525 kcal2205 kJ
Molkepulver100g1 EL (10 g)1 oz. (28 g)363 kcal1525 kJ
Orangeat100g1 Portion (40 g)1 oz. (28 g)314 kcal1319 kJ
Palmzucker100g1 Stück (50 g)1 oz. (28 g)410 kcal1722 kJ
Protein-Pulver100g1 EL (10 g)1 oz. (28 g)348 kcal1462 kJ
Puddingpulver100g1 Packung (37 g)1 oz. (28 g)377 kcal1583 kJ
Puderzucker100g1 TL (5 g)1 oz. (28 g)399 kcal1676 kJ
Rohrzucker100g1 EL (12 g)1 oz. (28 g)399 kcal1676 kJ
Rübenzucker100g1 EL (12 g)1 oz. (28 g)399 kcal1676 kJ
Rum100ml1 EL (10 ml)1 fl. oz. (30 ml)246 kcal1033 kJ
Schokoladensirup100ml1 EL (19 ml)1 fl. oz. (30 ml)279 kcal1172 kJ
Schokostreusel / Schokoraspel100g1 Portion (15 g)1 oz. (28 g)440 kcal1848 kJ
Sesam100g1 EL (8 g)1 oz. (28 g)631 kcal2650 kJ
Sojaeiweiß-Pulver100g1 Portion (30 g)1 oz. (28 g)392 kcal1646 kJ
Sorbitol100g1 TL (4 g)1 oz. (28 g)240 kcal1008 kJ
Speisestärke100g1 EL (15 g)1 oz. (28 g)250 kcal1050 kJ
Stevia flüssig100ml1 Tropfen (1 ml)1 fl. oz. (30 ml)197 kcal827 kJ
Stevia Pulver100g1 TL (1 g)1 oz. (28 g)371 kcal1558 kJ
Stevia Streusüße / Granulat100g1 TL (1 g)1 oz. (28 g)0 kcal0 kJ
Sucralose100g1 Portion (1 g)1 oz. (28 g)0 kcal0 kJ
Süßstoff100ml1 Portion (2 ml)1 fl. oz. (30 ml)31 kcal130 kJ
Tortengusspulver100g1 Päckchen (12 g)1 oz. (28 g)346 kcal1453 kJ
Traubenzucker / Glucose100g1 Portion (5 g)1 oz. (28 g)364 kcal1529 kJ
Trockenhefe100g1 Portion (7 g)1 oz. (28 g)288 kcal1210 kJ
Vanillezucker100g1 Päckchen (8 g)1 oz. (28 g)388 kcal1630 kJ
Walnuss100g1 Stück (4 g)1 oz. (28 g)654 kcal2747 kJ
Xylitol100g1 TL (4 g)1 oz. (28 g)240 kcal1008 kJ
Zitronat100g1 Päckchen (100 g)1 oz. (28 g)294 kcal1235 kJ
Zucker100g1 EL (12 g)1 oz. (28 g)409 kcal1718 kJ
Zuckermelasse100g1 Tasse (337 g)1 oz. (28 g)281 kcal1180 kJ
Zuckerstreusel100g1 Portion (25 g)1 oz. (28 g)402 kcal1688 kJ

Die meisten Hilfsmittel dienen der Geschmacksverbesserung. Sie süßen ein Gebäck oder verleihen ihm ein attraktiveres Aussehen. Dazu gehören beispielsweise Zuckerstreusel, Rohrzucker oder Schokostreusel. Mit der Nährwerttabelle Backzutaten lassen sich Kuchen, Torten oder Plätzchen anhand ihrer Zutaten auf die Ernährungsbedürfnisse des Verbrauchers einstellen. So lässt sich zum Beispiel herkömmlicher Zucker durch Rohrzucker oder Traubenzucker ersetzen. Anstelle von künstlich hergestelltem Geliermittel kannst Du auch Apfelpektin oder Agar Agar und vieles mehr verwenden.

Eier als ideale Eweißlieferanten

Viele der Backzutaten der Kalorientabelle sind nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. So enthalten viele Backzutaten Eiweiß, das als idealer Energielieferant gilt. Dazu gehört Molke-Eiweiß-Pulver ebenso wie das Hühnerei. Für eine bessere Übersicht sind die Nährwerte der Backzutaten für eine Portion zu je 100g angegeben. Das gilt auch für andere Inhaltsstoffe wie Kohlenhydrate, Fett und Ballaststoffe. Die vielen alternativen Backzutaten wie Stevia eröffnen dir ganz neue Möglichkeiten, dein Gebäck gesünder und weniger kalorienhaltig werden zu lassen.
Natürlich gibt es auch Zutaten in der Nährwerttabelle, die nicht unbedingt immer empfehlenswert sind. Gerade künstlich hergestellte wie Puddingpulver enthalten oft synthetische Aromen. Sie stehen im Verdacht, Allergien zu fördern. Ähnliches gilt für Backzutaten, die wenig Kalorien aber dafür viele Farbstoffe enthalten. Auch hier ist die Gefahr von Überreaktionen immer gegeben. Wer sich nicht sicher ist, achtet besser genau auf die Zutatenliste und weicht im Zweifelsfall besser auf natürliche Alternativen aus.

Auf Kohlenhydrate achten

Bei der Verwendung von Hühnereiern ist auf eine mögliche Cholesterinbelastung zu achten, denn gerade das Eigelb ist reich an Cholesterin. Eier können auch immer Salmonellen enthalten, daher ist bei der Zubereitung auf größtmögliche Hygiene zu achten. Lebensmittel, die viele Kohlenhydrate aufweisen, sind ebenfalls nicht unproblematisch. Kohlenhydrate sind einer der Energielieferanten des Körpers. Zuviel davon lagert sich leicht in Form von Fettpölsterchen an Bauch und Hüften an. Das gilt natürlich besonders für sehr süße Kuchen oder Desserts. Aber auch hier gibt es leichtere Alternativen, die anstelle von Zucker eher Süßstoff oder Stevia verwenden.

Jetzt bewerten: