Kalorientabelle Fisch, Meeresfrüchte


Kalorientabelle Fisch

Hier findest du die Kalorientabelle Fisch und Meeresfrüchte und erfährst, wie viele Kalorien in Fisch und Meeresfrüchten stecken. Fisch, der für den menschlichen Verzehr geeignet ist, wird in Salzwasserfisch und Süßwasserfisch unterteilt. Salzwasserfische sind beispielsweise Heilbutt, Hering, Flunder, Kabeljau, Goldbarsch, Scholle und Makrele. Zu den Süßwasserfischen gehören Hecht, Lachs, Schlei, Zander, Forelle, Stör, Karpfen und Barsch. Frische Meeresbewohner erkennt man an den tiefroten Kiemen, den klaren Augen, der Elastizität der Haut und dem nicht vorhandenen Fischgeruch. Bei der Zubereitung gilt die Regel “SSS”, sprich man muss säubern, säuern (mit Zitronensäure oder Essig behandeln) und salzen (mit Salz bestreuen oder in Salz einlegen). Speisefisch kann gekocht, gedämpft, gebraten, gebacken, frittiert, geräuchert, als Konserve in diversen Soßen oder roh (Sushi) verzehrt werden.

Als Meeresfrüchte werden die essbaren Meerestiere bezeichnet, die im Gegensatz zum Fisch keine Wirbeltiere sind. Dazu gehören Tintenfische, Kalmare, Muscheln, Wasserschnecken, Muscheln, Hummer, Krabben und Langusten. Die hauptsächlich verzehrten Muscheln sind die Miesmuschel und die Jakobsmuschel. Meeresfrüchte werden meist in lebendem Zustand angeliefert (Restaurants), in kochendem Wasser getötet und dann zubereitet (Hummer) oder roh gegessen (Austern). Die Zubereitung von kann durch verschiedene Garverfahren erfolgen. Sie können gekocht, gedämpft, gebacken, frittiert, gegrillt oder roh gegessen werden, gelten als Delikatesse und sind in den meisten Fällen in den meisten Fällen sehr kostspielig.

Lebensmittel Menge Kalorien (kcal) Kilojoule (kJ)
Aal Kalorien 100 g 236 kcal 988 kJ
Anchovis Kalorien 100 g 131 kcal 548 kJ
Bismarckhering Kalorien 100 g 210 kcal 872 kJ
Blaufisch Kalorien 100 g 124 kcal 519 kJ
Brathering Kalorien 100 g 216 kcal 899 kJ
Bückling Kalorien 100 g 224 kcal 934 kJ
Butterfisch Kalorien 100 g 146 kcal 611 kJ
Croaker Kalorien 100 g 104 kcal 435 kJ
Dorade Kalorien 100 g 127 kcal 538 kJ
Drachenkopf Kalorien 100 g 121 kcal 507 kJ
Felchen Kalorien 100 g 134 kcal 561 kJ
Fischrogen Kalorien 100 g 143 kcal 599 kJ
Fischstäbchen Kalorien 100 g 249 kcal 1043 kJ
Forelle Kalorien 100 g 150 kcal 628 kJ
Hai Kalorien 100 g 130 kcal 544 kJ
Hecht Kalorien 100 g 113 kcal 473 kJ
Heilbutt Kalorien 100 g 140 kcal 586 kJ
Hering Kalorien 100 g 158 kcal 662 kJ
Heringssalat Kalorien 100 g 248 kcal 1024 kJ
Hoki Kalorien 100 g 167 kcal 699 kJ
Hummer Kalorien 100 g 90 kcal 377 kJ
Jakobsmuscheln Kalorien 100 g 88 kcal 368 kJ
Kabeljau Kalorien 100 g 105 kcal 440 kJ
Karpfen Kalorien 100 g 162 kcal 678 kJ
Kaviar Kalorien 100 g 252 kcal 1055 kJ
Kohlenfisch Kalorien 100 g 195 kcal 816 kJ
Lachs Kalorien 100 g 142 kcal 595 kJ
Lachsforelle Kalorien 100 g 145 kcal 607 kJ
Languste Kalorien 100 g 112 kcal 469 kJ
Lengfisch Kalorien 100 g 87 kcal 364 kJ
Makrele Kalorien 100 g 262 kcal 1097 kJ
Meeräsche Kalorien 100 g 117 kcal 490 kJ
Miesmuschel Kalorien 100 g 172 kcal 720 kJ
Milchfisch Kalorien 100 g 148 kcal 620 kJ
Oktopus Kalorien 100 g 82 kcal 343 kJ
Pangasius Kalorien 100 g 92 kcal 386 kJ
Red Snapper Kalorien 100 g 110 kcal 462 kJ
Rollmops Kalorien 100 g 203 kcal 846 kJ
Rotbarsch Kalorien 100 g 121 kcal 507 kJ
Sahnehering Kalorien 100 g 171 kcal 720 kJ
Sardinen Kalorien 100 g 186 kcal 779 kJ
Scampi Kalorien 100 g 84 kcal 355 kJ
Schellfisch Kalorien 100 g 112 kcal 469 kJ
Schillerlocken Kalorien 100 g 300 kcal 1245 kJ
Schleie Kalorien 100 g 83 kcal 349 kJ
Schlemmerfilet Bordelaise Kalorien 100 g 179 kcal 747 kJ
Schlemmerfilet Italiano Kalorien 100 g 85 kcal 353 kJ
Scholle Kalorien 100 g 86 kcal 361 kJ
Schwertfisch Kalorien 100 g 155 kcal 649 kJ
Seehecht Kalorien 100 g 92 kcal 386 kJ
Seelachs Kalorien 100 g 74 kcal 314 kJ
Seeteufel Kalorien 100 g 76 kcal 318 kJ
Seezunge Kalorien 100 g 117 kcal 490 kJ
Steinbeißer Kalorien 100 g 95 kcal 398 kJ
Steinbutt Kalorien 100 g 95 kcal 398 kJ
Sushi Kalorien 100 g 198 kcal 829 kJ
Thunfisch Kalorien 100 g 103 kcal 431 kJ
Thunfischsalat Kalorien 100 g 187 kcal 783 kJ
Tintenfisch Kalorien 100 g 92 kcal 385 kJ
Venusmuschel Kalorien 100 g 148 kcal 620 kJ
Weißfisch Kalorien 100 g 90 kcal 377 kJ
Wels Kalorien 100 g 163 kcal 678 kJ
Wolfsbarsch Kalorien 100 g 97 kcal 406 kJ
Zackenbarsch Kalorien 100 g 92 kcal 385 kJ
Zander Kalorien 100 g 83 kcal 352 kJ
Ernährungstagebuch Kalorien online zählen
Mit unserem Ernährungstagebuch kannst Du Deine Kalorien online zählen und protokollieren. Komplett kostenlos!
  Kalorienverbrauch berechnen Kalorienverbrauch berechnen
Berechne Deinen Kalorienverbrauch bei der Ausübung verschiedener Sportarten und Hausarbeiten.

Fettarme Eiweißträger

Die folgende Kalorientabelle Fisch und Meeresfrüchte soll Aufschluss über die in Fisch und Meeresfrüchten enthaltenen Kalorien geben. Grundsätzlich findet sich in Fisch und Meeresfrüchte wenig Fett, woraus sich auch ein entsprechend niedriger Kaloriengehalt in Fisch und Meeresfrüchten ergibt. Nicht nur aus diesem Grund können Fisch und Meeresfrüchte der Kalorientabelle ideal im Rahmen einer Diät oder einer gesunden Ernährungsweise Verwendung finden. Neben dem geringen Fettgehalt sind Fisch und Meeresfrüchte reich an Eiweiß. Die hohen Mengen Eiweiß sorgen dafür, dass man lange satt bleibt.

Viele Vitamine und Spurenelemente

Fisch und Meeresfrüchte der Nährwerttabelle besitzen noch weitere für eine gesunde Ernährung wichtige Vorzüge. So sind sie wichtige Lieferanten für Jod, Vitamine und Spurenelemente. Die in Fisch und Meeresfrüchten enthaltenen Nährwerte reichen zudem von relevanten Mengen an Mineralsalzen und Spurenelementen über Jod und Eisen bis hin zu den Vitaminen A, B, C und D. Zudem sind die Erzeugnisse der Kalorientabelle Fisch und Meeresfrüchte leicht verdaulich und eignen sich deshalb hervorragend als Schon- und Diätkost. Bei dem Verzehr von Fisch und Meeresfrüchten schlagen Kohlenhydrate zudem nicht zu Buche.

Um von den essentiellen Nährwerten von Fisch und Meeresfrüchten zu profitieren, muss man jedoch häufig tief in die Tasche greifen – vor allem bei frischer Ware. Deshalb am besten tiefgefrorenen Lachs oder Pangasius auf Vorrat kaufen und einfrieren. Denn ab etwa einem Kilo gefrorenem Filet sinkt auch der Preis. Aufgrund der in Produkten der Nährwerttabelle Fisch und Meeresfrüchte enthaltenen Eiweißzusammensetzung verderben diese leicht. Deshalb solltest du sie zeitnah nach dem Kauf zubereiten. Ein bis zwei Tage können die frischen Meerestiere auch im Kühlschrank gelagert werden.

Du willst eine größere Auswahl? Hier findest du eine ausführliche Kalorientabelle Fisch, Meeresfrüchte mit vielen hundert Einträgen.

Jetzt bewerten: 
Kalorientabelle.net
14 Stimmen, 4.14 Schnitt